Wie alles begann.

Das Malergeschäft ist 1962 von Alois Habermacher sel. an der Unterdorfstrasse in Knutwil gegründet worden. Er ist damals noch ohne Auto nur mit Töff und Anhänger unterwegs gewesen. Im März 1973 wird das neue Einfamilienhaus mit Malerwerkstatt an der Vorderdorfstrasse in Knutwil bezogen.

 

Nach ein paar Jahren hat Alois auch zwei Mitarbeiter beschäftigt. Am 1. April 1995 geht das Geschäft an Sohn Daniel eidg. dipl. Malermeister über. Die Firma ah wird in Maler Habermacher umbenannt. Die erste Lehrtochter wird im August 1997 eingestellt, welche ihre Lehrzeit mit einer Supernote abschliesst. Im Dezember 2000 wurde das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Heidenacherstrasse in St. Erhard bezogen.

 

In der modernen Werkstatt können nun auch saubere, den Umweltschutzrichtlinien entsprechende Spritzarbeiten ausgeführt werden.

 

Im Jahre 2002 wurde bereits das 40-Jahr Jubiläum gefeiert.

2011 wird die Maler Habermacher AG gegründet und der neue Standort an der Merkurstrasse 13 in Sursee bezogen. Die Spritzwerkstatt an der Heidenacherstrasse 23 wird vergrössert